Questo sito contribuisce alla audience di

    Schwarz ist die Nacht
    Schweig' ich in der Wald
    Ich leben in was anderes ist bitterkalt
    Der Friedhof in weisser Pracht gehüllt
    Da schweigen daß seine Seele fullt
    Dein schatten nur ein formloser Fleck
    Der Wind steigt über die Gräber hinweg

    Der Wind steigt über die Gräber hinweg!

    Eine schwarzige Stein
    Kommt auf dich zu
    Du ruhrst dich nicht, verschwindest du!
    Einmal hin und weg
    Eine wesentliche blick
    Ist die sicht einer überalles hin
    Ohne etwas stör
    Ein kalte geschicht
    Dann sollte alle über die Gräber hinweg

    Dann sollte alle über die Gräber hinweg!

    Ich komm in und wieder bin leer
    Trauer, sehnsucht ich hab viel mehr
    Blut zu blut
    Fleisch zum Fleisch
    Trotz erkältest der unsame Schweiß
    Ich könne es verlange das du versteck
    Das Feigling über die Gräber hinweg

    Und das Feigling über die Gräber hinweg!

    Schwarz ist die Nacht
    Schweig' ich in der Wald
    Ich leben in was anderes ist bitterkalt
    Der Friedhof in weisser Pracht im Wald
    Still in diese Nacht das alt
    Alte verschwindest dich
    Du solltest über die Gräber hinweg

    Du solltest über die Gräber hinweg!

    Cosa ne pensi di "Über Die Gräber Hinweg" di Absurd?

    Vota la canzone

    Fai sapere ai tuoi amici che ti piace:

      Acquista l'album

      Commenti

      Invia il tuo commento

      Disclaimer [leggi/nascondi]

      Guida alla scrittura dei commenti